Das Oktober-Rezept: Tacos de hígado

 

Im Herbst sehnen wir uns nach kräftigen Gerichten – schließlich bieten sich die stürmischen, grauen Tage optimal an, um gemeinsam mit Freunden Leckeres zu essen. Eine kulinarische Erinnerung an unsere Reise nach Mexiko passt da perfekt: köstliche mexikanische Tacos.   

Leicht süßlich schmecken die kleinen, hauchdünnen Maistortillas, das Fleisch ist schön saftig und kross – und unbeschreiblich würzig. Das Highlight: natürlich die unterschiedlichen Salsas von mild bis scharf. Neben Tacos mit Fisch, Chorizobrät, Garnelen oder Pilzen sind Tacos de hígado, also mit Leber, ein Muss!

Abgestimmt mit einem feinen, aromatischen Wein mit bekannter südamerikanischer Fülle ist diese Kombination kulinarisch kaum zu toppen. Probier es aus und genieße südamerikanisches Flair in deiner Küche.

Der Los Vascos Wein

 

Ihr 30-jähriges Chile-Jubiläum feiern die Rothschilds mit diesem exklusiven und limitierten Cuvée aus Cabernet Sauvignon und Camenère. Im klassischen Los Vascos Stil gehalten, überzeugt der edle Tropfen durch volle Aromen dunkler Beeren, Cassis und Vanille. Mit einem Duft nach Süßholz und weißem Pfeffer sowie einer Intensität am Gaumen ergänzt er würzige Gerichte perfekt. 

Den kriegt ihr hier: https://www.hawesko.de/unsere-winzer/vina-los-vascos/los-vascos-cuvee-jubilee-2016

Das Rezept

 

Mexikanisches Streetfood kann was: Die Tacos mit angebratener Leber schmecken würzig, saftig und sind ein Fest für alle Geschmackssinne. Los geht’s!

Zutaten für 2 Personen 

Für die Füllung
  • 500 g Schweine- oder Rinderleber
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Handvoll Korianderblätter
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • Saft von 1 Limette
Zubereitung

Basis & Topping: 8 Tortillas, Salsa Cruda, Salsa Aguacate, Taco-Salsa-Verde

Schneide die Leber in Würfel und die Zwiebeln in Ringe, hacke den Knoblauch und den Koriander fein. Röste dann die Zwiebeln in der Pfanne goldbraun an und gib die Leber dazu. Brate sie auf höchster Stufe fünf Minuten scharf an.

Lösche die Leber mit Apfelessig ab und gib Knoblauch, Cayennepfeffer und Kreuzkümmel dazu. Sobald der Essig verdampft ist, ist das Fleisch fertig.

Würze es mit Salz & Pfeffer und lege es in die Tortillas. Noch Koriander, Limettensaft und die verschiedenen Salsas darüber geben und reinbeißen!

*** Dieser Blogbeitrag ist in Kooperation mit dem Weinhändler Hawesko und dem Weingut Los Vascos entstanden. ***